Zusatzstoff Propylenglycolester von Speisefettsäuren E 477

Muffins sollte man genau wie alle anderen Backwaren am Besten selbst machen oder ganz genau hinschauen, wenn man doch Fertigprodukte kaufen möchte, die frei von derartigen Zusatzstoffen sein sollen.
Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...

Aus was besteht Propylenglycolester von Speisefettsäuren ?
Die Herstellung von Lebensmittelzusatzstoff E 477
Der Zusatzstoff  Propylenglycolester von Speisefettsäuren besteht aus durch Fettsäuren hergestellte Verbindungen, welche in der Regel Sojaöl oder andere pflanzliche Öle als Ausgangsbasis haben. Auch tierische Rohstoffe oder gentechnisch veränderte Ausgangsmaterialien wie Sojabohnen sowie weitere Pflanzen können zum Einsatz kommen. Der Lebensmittelzusatzstoff E 477 unterstützt die Wirkung anderer Emulgatoren sowie einen gezielt gewollten Lufteinschluss bei Lebensmitteln, die locker und luftig erscheinen sollen. Das können z.B. Rührkuchen, Luftschokolade, Dessertcremes oder auch Produkte sein, bei denen eine Schaumwirkung verbessert werden soll. Außerdem steuert der Zusatzstoff die Kristallisation von Hartfetten und Speiseeis.

Ist Propylenglycolester von Speisefettsäuren  E 477 ungesund?
Über eine schädliche Wirkungen auf den menschlichen Organismus ist bisher nichts stichhaltiges bekannt geworden.



Die Verwendung von Propylenglycolester von Speisefettsäuren in Lebensmitteln und Getränken
Der Einsatz von E 477 ist nur für bestimmte Lebensmittel mit einer Höchstmengenbeschränkung zugelassen. Diese sind:

  • Getränkeweißer
  • Kuchen
  • Muffins
  • Blätterteig
  • Kekse
  • Speiseeis
  • Desserts
  • Zuckerwaren
  • Süßwaren, wie z.B. Riegel
  • Diätprodukten

Was geschieht mit Propylenglycolester von Speisefettsäuren  im Körper?
Propylenglycolester von Speisefettsäuren werden kaum verwertet und über den Darm größtenteils wieder ausgeschieden. Sie haben nährstofftechnisch gesehen keinen positiven Gesundheitswert.

Kritik und Meinung zu den Zusatzstoffen Propylenglycolester von Speisefettsäuren  E 477
Auch bei E 477 handelt es sich um einen Zusatzstoff bzw. Produktionshilfsstoff der in einer gesunden und natürlichen Ernährungsform nichts zu suchen hat. Er ist leicht ersetzbar! Jede gute Hausfrau weiß wie sie auch ohne dieses chemisch bearbeitete Mittel einen lockeren und saftigen Rührkuchen hinbekommt. Ein echter Italiener mit hochwertiger und traditioneller Eisproduktion, würde es sicher auch nicht für seine Eissorten nutzen.

Gibt es Grenzwerte bzw. ADI Werte für Propylenglycolester von Speisefettsäuren ?
Für  Propylenglycolester gilt der ADI Wert von 25 mg/kg Körpergewicht.

Wie schmeckt Propylenglycolester von Speisefettsäuren?
Darüber habe ich aktuell noch keine Angaben gefunden.

Ist Propylenglycolester von Speisefettsäuren  offiziell als bedenklich oder kritisch eingestuft?
Nach offiziellen Angaben wird der Lebensmittelzusatzstoff unter Einhaltung der Mengenbeschränkungen und der täglichen maximalen Verzehrempfehlung als unbedenklich eingestuft.

Ist Propylenglycolester von Speisefettsäuren  E 477 vegan oder vegetarisch?
Der Zusatzstoff E 477 ist überwiegend pflanzlichen Ursprungs und wäre somit für Vegetarier und Veganer geeignet. Er kann jedoch auch mit tierischen Fetten hergestellt worden sein und wäre dann für diese Ernährungsarten nicht mehr nutzbar.

Meine Empfehlung: Nahrungsergänzungsmittel ohne unnötige Zusatzstoffe wie Titandioxid, Magnesiumstearat oder Azofarbstoffe
Mit den sehr hochwertigen Produkten von LebenskraftPur* habe ich gute Erfahrungen gemacht!


Fazit:
Bei diesem Zusatzstoff handelt es sich wieder um eine Blackbox, wenn er überhaupt auf den Verpackungen angegeben wird. Seine Basisrohstoffe können sowohl pflanzlichen als auch tierischen Ursprung haben. Es kann zudem Gentechnik zum Einsatz gekommen sein (Stichwort Soja). Auch die Angaben zu den Fetten, welche zur Produktion genutzt wurden sowie deren Verhältnis zueinander sind äußerst undurchsichtig und fehlen in der Regel sogar völlig.

Zum Thema weiterführende Informationen und zusätzliche interessante Beiträge:


Meine persönliche Empfehlung unter den Onlineapotheken
Seriös, günstig und sehr schnell im Versand
docmorris.de Die Onlineapotheke


Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...
Über Marco Eitelmann 100 Artikel
Ich schreibe hier ausführlich über Lebensmittelzusatzstoffe und kann dabei auf eine über 15 jährige Berufserfahrung im Lebensmitteleinzelhandel und in der Lebensmittelproduktion zurückgreifen. Ich war zuständig für die Umsetzung der Hygiene- und HACCP Konzepte, den regelmäßigen Infektionsschutzbelehrungen, der Eigenproduktion sowie der Lebensmittelsicherheit meiner ehemaligen Thekenbereiche (Fisch/Käse/Salat/Sushi) bei einem großen deutschen Lebensmitteleinzelhändler.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*